Logo-AOS-CMYK-Kurve
Andert-Oberschule Ebersbach-Neugersdorf

GTA-Eröffung am 22.08.2016

Am 22.08.2016 versammelten sich alle GTA-Teilnehmer zur GTA-Eröffnung auf dem Schulhof. Sie wurden durch Frau Baier und Herr Drosky begrüßt. Zunächst wurden die Zertifikate an erfolgreiche und zuverlässige GTA-Teilnehmer im vergangenen Schuljahr übergeben. Nach dem „offiziellen“ Teil gab es eine Vielzahl kleine Spiele und andere Aktivitäten. Das Schülercafe bot einige Snacks und Getränke zur Stärkung und Erfrischung an.

Schülersprecherwahl am 24.08.2016

Am 24.08.2016 wurden die Schülersprecher und Stellvertreter gewählt. Von allen Klassen trafen sich die Klassensprecher und Stellvertreter. Fünf Schüler kandidierten zur Wahl. Jeder Teilnehmer hatte eine Stimme. Nach den Auszählungen standen dann die Schülersprecher und ihre Stellvertreter fest. Es wurden gewählt Leonie Burkmann, Kimberly Menofs, Toni Schwarzberg und Vincent Lehmann. Leonie Burkmann als Schülersprecher, Toni Schwarzberg als Stellvertreter und Vincent und Kimberly als Mitglieder des Schülerrates.

 

Oberlandfest am 03.09.2016

Am Samstag, dem 03.09.2016, wurde das Oberlandfest gefeiert. Dieses Jahr war es für die Kinder der Andert Oberschule etwas ganz besonderes, denn es wurde dazu auf das Schulgelände eingeladen. Unsere Bürgermeisterin Frau Hergenröder und der stellvertretende Schuldirektor Herr Drosky begrüßten alle mit langen Worten. Insgesamt 24 Stände standen auf unserem Schulhof und boten an zu basteln, raten, malen sowie auch etwas Neues dazuzulernen. Mit Stempelkarten rannten die Kinder von Stand zu Stand, um nach dem Fest einen Preis in der Tombola zu gewinnen. Das Programm wurde um 14:00 Uhr von den Kindern des Kindegartens Johanniter eröffnet. Das Programm wurde weitergeführt mit einer Rhönrad-Nummer. Die Stempelkarten bei den Kindern füllten sich langsam. Bei dem DRK und den Johannitern waren die Stände gut gefüllt. Das Programm endete um  15:30 Uhr mit dem Lied aller Sänger unter der Leitung Herr Hetzers „Ich will nur, dass du weißt“. Für die weitere Musik und Unterhaltung der Gäste wurden Schülerbands engagiert. Um 18:00 Uhr wurden die Stempelkarten ausgewertet und die Gewinner bekannt gegeben. Danach gingen die Gäste nach Hause.

”Stärkste Klasse gesucht” am 28.09.2016

Am 28.09. fand der Tag des Schulsportes unter dem Motto ,,Stärkste Klasse gesucht´´, statt. Es wurde an den Stationen Bankdrücken, Seilspringen, Liegestütze, Klimmzüge, Medizinballstoßen, Schlussdreisprung und Crunch gekämpft. Alle haben ihr Bestes gegeben, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Ausfahrt der Schülerfirma

Die Schüler der Schülerfirma sind zur Belohnung für die besonderen Leistungen in den letzten Jahren ins IQ-Landia nach Liberec gefahren. Dort gab es viele Abteilungen wo man viel experimentieren konnte z.B. der Mensch oder Natur. Außerdem konnte man seine Sinne testen z.B. wie gut man hören oder sehen kann.

Schnuppertage vom 18.10. bis 26.10 2016

Vom 18.10-26.10 waren bei uns an der Schule die Schnuppertage. Die  Schüler der 4.Klassen der Jahn-GS Ebersbach, GS Eibau, Fichte GS Neugersdorf und der Tempel GS Niedercunnersdorf  haben unsere Schule besucht und sich über ihre künftigen Lernmöglichkeiten informiert.  Sie lernen unsere Schule und die Abläufe einer Oberschule kennen. So machten sie auch Experimente in Chemie und bastelten in Kunst.

01.11.2016 Halloween

Am 1.11.16 fand das Halloween-Projekt statt. Das Projekt stand im Zusammenhang mit dem Englisch-Unterricht. Die Kinder der 5.und 6.Klasse sollten verkleidet erscheinen. Man musste viele Experimente ausprobieren z.B. ein Buch basteln oder Kürbisse aushöhlen. Für einen kleinen Snack sorgten die Eltern, die ihren Kindern Kuchen oder Muffins mitgeben konnten.

10.11.2016 Vorlesewettbewerb

Am 10.11.16 fand der Vorlesewettbewerb statt. Der Wettbewerb wurde von Frau Rosploch und Frau Berger geleitet. 12 Kinder nahmen daran teil. Jeder durfte sich ein Buch von zu Hause mitbringen und etwas daraus vorlesen. Außerdem mussten sie aus einem unbekannten Text lesen, den die Lehrer bereitgestellt haben.

17.11.2016 Hochsprung mit Musik

Am 17.11.16 fand unser „Hochsprung mit Musik“ statt. Wir suchten die besten Springer für den Klassenwettbewerb „sportlichste Klasse gesucht“. Die Sportler kämpften um die besten Klassenergebnisse.  Alle Teilnehmer hatten zwei erfolg- und erlebnisreiche Stunden.

 

27.11.2016 Tag der offenen Tür

Am Sonnabend vor dem 1. Advent fand an unserer Schule der „Tag der offenen Tür“ statt. Unsere Schule hatte von 14 – 17 Uhr für alle Eltern, Schüler und Interessierte geöffnet. An diesem Tag präsentierten viele GTA´s die Ergebnisse der vergangenen Monate. In vielen Klassenräumen gab es etwas zu entdecken – Physikexperimente, Schülerarbeiten, Bioexponate… Das Schüler Café sorgte für das leibliche Wohl unserer Gäste. Mit einem bunten Musikmix gestaltete das Schülerradio den Rahmen des Nachmittags.

 

26.01.2017 Hochsprung in Liberec

Am 26.01.2017 trafen sich die besten Athleten aus unserer Schule mit anderen Sportlern aus den Partnerschulen aus Tschechien und Polen zum Hochsprung mit Freunden in Liberec. Alle Andert-Oberschüler gaben ihr Bestes um gute Ergebnisse für unsere Schule zu erreichen. Am Ende erreichten die Schüler unserer Schule gute Leistungen in den 6.-und 9. Klassen.

ÜAZ - Überbetriebliches Ausbildungszentrum

Das ÜAZ ist ein Ausbildungszentrum, in dem wir aus  insgesamt 8 Berufsfeldern 3 ausprobieren konnten. Es dient für unsere spätere Berufswahl. In „Hotel und Gastronomie“ kochten wir ein 3-Gänge-Menü. Unsere Gemüsebrühe, die Lasagne und das Joghurtdessert schmeckten allen sehr gut. Für eine fiktive Firma sollten wir in „Wirtschaft und Verwaltung“ einen Eventplan erstellen. Wir erarbeiteten ein Lageplan, Einladung und einen Ablaufplan.

Und hier noch ein Rezept-Tipp: Lasagne

Zuerst rösteten wir Zwiebeln in Öl an. Dann schwitzte ich Hackfleisch und Tomaten darin an. Nach 10 Minuten Kochen würzten wir es und schmeckten alles ab. Somit war die Hackfleischmasse fertig. Später bereiteten wir die Soße vor. Sie setzte sich aus Milch, Butter, Mehl und Gewürzen zusammen. Als die Soße fertig war haben wir damit angefangen die Schichten zulegen - erst das Fleisch dann Nudelplatten und darauf die Soße. Das ging immer so weiter. Zum Schluss haben wir das Blech für 35 Minuten in den Backofen geschoben.

Skilager

Das Skilager ist ein Angebot für die 7.Klassen Den Anfängern werden die Grundlagen des Ski-Fahrens gelehrt. Die Fortgeschrittenen bekommen besondere Techniken beigebracht. Am Abend wurden die Regeln gelernt. Am letzten Tag fanden zwei Wettbewerbe statt. Die besten Ski-Fahrer wurden im Hindernis- und Slalomparkour ermittelt. Diese waren auch in die Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene unterteilt.

Tag der Unternehmen

Am 03.03.2017 begann der Unterricht erst um 14:00 Uhr. Grund war der Tag der Unternehmen. An diesem Freitag stellten sich 26 Unternehmen aus der Region im Rahmen der Berufsorientierung vor. So konnten sich die  Schüler aus den 8., 9. und teilweise aus den 7. und 10. Klassen einen Einblick in ihre Berufswünsche erhaschen. Zudem füllten sie ein Arbeitsblatt für das Fach WTH aus.

Vollversammlung der Schülerfirma

Am 8.3.2017 fand die Vollversammlung unserer Schülerfirma statt. Die Geschäftsführung berichtete über das vergangene Geschäftsjahr.   Wir sind 110 Mitarbeiter in der Schülerfirma, davon haben wir 14 neu aufgenommen.  Die älteren Mitstreiter erhielten eine Anerkennung bzw. Zertifikate. Der alte Vorstand wurde verabschiedet und eine neue Geschäftsführung gewählt.

ADAC-Projekt

Beim ADAC-Projekt am 22.03.2017 bekamen die Schüler der Klassenstufe 5 viele Informationen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr. Zudem zeigte der Mitarbeiter des ADAC  wie viele Meter ein PKW zum Bremsen braucht. Viele  Schülerinnen und Schüler durchfuhren einen Fahrrad-Parcour.

Schülercafé

Das Schülercafé ist ein Teil der Schülerfirma. Die Mitarbeiter des Schülercafés bereiten Speisen zu, organisieren den Verkauf und bereiten Feiern  vor. Verkauft werden unter anderem belegte Brötchen, Getränke und warme Gerichte. Montags-donnerstags von 9.40-10.00Uhr und von 11.45-14.00Uhr hat das Schülercafé geöffnet und Freitag ebenfalls von 9.40-10.00Uhr und von 11.45-  13.00 Uhr.

„Be Smart Don’t Start“

ist eine Aktion gegen das Rauchen, welche gleichzeitig in verschiedenen Ländern Europas durchgeführt wird. Dieser Wettstreit ist für 11-14 jährige Schülerinnen und Schüler. In diesem Zeitraum verpflichten sich die Beteiligten nicht zu rauchen. Einige Klassen der Andert-Oberschule haben an diesem Wettkampf teilgenommen. Auch unsere Klasse nahm dieses Jahr Teil.
Beim Kreativwettbewerb haben wir einen Film gedreht. Wir waren auf der Skaterbahn und haben zwei Szenen gedreht wo uns Zigaretten angeboten wurden.

Fahrradlager

Unser Fahrradlager fand vom 09.05.17 bis 12.05.17 in Tschechien. Alle Teilnehmer des Fahrradlagers brachten ihre eigenen Fahrräder mit. Zusammen mit den Lehrern Herr Bartke und Herr Geißler fuhren sie nach Bedrichov. Jeden Tag standen neue Routen auf dem Plan. Unter anderem sind sie zur Talsperre Bedrichov geradelt. Dort erlebten sie eine spannende Führung. Außerdem fand an einem Abend ein Wettkampf statt. Kriterien waren Geschicklichkeit, Koordination und Geschwindigkeit. Am letzten Tag sind sie durch das Gebirge gefahren und am selben Abend veranstalteten sie ein Lagerfeuer.

Schulsportfest

Am 16. Mai fand unser Schulsportfest in der Leichtathletik statt. Die Schüler aller Klassen kämpften  gegeneinander an. Sie bewiesen ihr Können in mehreren leichtathletischen Disziplinen. Zu diesen gehören Schlagball, Kugelstoßen, Weitsprung und Hochsprung. Sprintentscheidungen und der Ausdauerlauf schlossen unser Sportfest ab.

GTA-Abschluss

Am 01. Juni fand unser GTA-Abschluss statt. Den “Machern” des GTA´s sowie Lehrern und externen Partner wurde für ihr Engagement gedankt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler erhielten Zertifikate über die erfolgreiche, regelmäßige Teilnahme an den Ganztagsangeboten. Ein Höhepunkt des Programms war der Auftritt unserer “Tanzmäuse”. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt und alle Teilnehmer und Gäste konnten den Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein genießen.

10 Jahre Schülerfirma

Am 09.06.2017 feierte unsere Schülerfirma ihr 10-jähriges Bestehen. Neben aktiven und ehemaligen Mitgliedern unserer Schülerfirma konnten auch unsere Bürgermeisterin und zwei Stadträte begrüßt werden. Herr Drosky würdigte in seiner Ansprache die langjährigen Aktivitäten unserer Schülerfirma. Unsere Bürgermeisterin hob in ihrem Grußwort die Bedeutung der Mitarbeit in der Schülerfirma für uns Schüler hervor. Die Geschichte der Schülerfirma zeigte eindrucksvoll, welche Erfolge wir erreicht haben. Nach Ehrungen und der Aufnahme neuer Mitglieder konnten wir uns am Buffet stärken. Im Anschluss erlebten wir ein durch unsere Schüler gestaltetes buntes Unterhaltungsprogramm.

Schulfest 2017

Am Nachmittag des 22.06.2017 fand unser Schulfest statt. Zum Abschluss der Projektwoche und des Schuljahres erlebten die Schüler und Gäste ein buntes Programm. Unsere Bürgermeisterin und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung interessierten sich aufmerksam für die Arbeiten unserer Schüler. Diese stellten die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten der vergangenen Tage vor. Handwerkliche Arbeiten, sportliche Darbietungen, ein Theaterstück, eine Modenschau und verschiedene Vorträge zeugten vom großen Engagement unserer Schüler.  Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm begleitete alle an diesem Nachmittag. Selbstverständlich wurde auch mit Unterstützung des Fördervereins für das leibliche Wohl gesorgt.